Indische Fachkräfte angekommen

Fachkräfte durchlaufen Anpassungslehrgang

neue Kolleginnen aus Indien
neue Kolleginnen aus Indien
Bild vergrößern

Am 4. Juni hat das Team INVO zusammen mit der Pflegedirektorin des Evangelischen Krankenhauses Hagen-Haspe, Karin Kruse, die fünf neuen Fachkräfte aus Indien am Flughafen Frankfurt/Main abgeholt. Vorausgegangen war eine umfangreiche Formalitätenbearbeitung bis zur Erteilung des Arbeits- und Ausreisevisums seitens der Deutschen Botschaft. Nach einer verpflichtenden Quarantänezeit von 14 Tagen bei Ankunft, folgt ein Anpassungslehrgang, auferlegt durch die Bezirksregierung. Ergänzend zu ihrem bereits erworbenen Studium in der Pflege und ihrer mehrjährigen Berusferfahrung, werden die Kolleginnen aus Kerala mehrere Monate auf die Arbeit am Mops vorbereitet. Inzwischen packen Sr. Bency, Sr. Prasanna, Sr. Jereena, Sr. Dibsy und Sr. Anachala schon kräftig mit an. Wir möchten die Gruppe herzlich in unseren Reihen und Stationen willkommen heißen. Auf eine starke Zusammenarbeit.



Mitarbeiterfoto: Anna Luisa Röttger, Schwerpunkt berufliche Integration
Ansprechpartner
Anna Luisa Röttger
Schwerpunkt berufliche Integration
B.A. Pflegepädagogin