Evangelische Stiftung Volmarstein

Seit 1904 ist die von Pfarrer Arndt gegründete Evangelische Stiftung Volmarstein in Wetter (Ruhr) in der Körperbehinderten- und Krankenpflege tätig und hat sich im Laufe der Jahre zu einer Komplexeinrichtung der diakonischen Behinderten-, Kranken- und Seniorenhilfe entwickelt.

Insgesamt werden in allen Volmarsteiner Einrichtungen mehr als 3000 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sowie mehrere tausend Patienten pro Jahr betreut. Der Zentralbereich der Stiftung befindet sich in landschaftlich idyllischer Lage am Rande des Ruhrgebietes zwischen Dortmund, Bochum und Hagen.

Rund 3200 Mitarbeitende sorgen dafür, dass sich die von uns betreuten Menschen in guten Händen wissen.

Die Vielfalt der Angebote im Gesundheitswesen ist eine Stärke der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Dort sind alte, kranke und behinderte Menschen aller Altersstufen in besten Händen. Auszubildende und Fachkräfte aus der Pflege erleben hier ein breites Spektrum an unterschiedlichen Fachbereichen und Einsatzmöglichkeiten. Neben den klassischen Einsatzorten in Krankenhäusern oder Altenheimen gibt es z.B. die Möglichkeit in einer Demenz-WG, in der Tagespflege, im Rehabilitationsbereich, einer Behindertenwerkstatt oder in der Kinder- und Jugendhilfe zu arbeiten und sich dementsprechend weiterbilden oder studieren zu können.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich näher über die Evangelische Stiftung Volmarstein und den dazugehörigen Angeboten und Standorten informieren:


Übersicht aller Angebote
Krankenhäuser
Seniorenhilfe
Behindertenhilfe
Spezialpflege
Weiterführende Inhalte